RWV KASSEL Der Richard Wagner Verband Kassel (RWV) versteht sich als Forum für kulturell interessierte Menschen – an Musik, Theater und Kunst im Allgemeinen und am Werk Richard Wagners im Besonderen.
Der RWV Kassel ist Mitglied des "Runden Tischs" der Kasseler Kulturgesellschaften.
RWV INTERNATIONAL Der Ortsverband Kassel ist Mitglied im Richard Wagner Verband International (RWVI). 1991 erfolgte der Zusammenschluss der bundesdeutschen Ortsverbände mit den ausländischen Wagner-Gesellschaften zum RWVI. Inzwischen sind es rund 130 Ortsverbände aus allen fünf Kontinenten mit über 28.000 Mitgliedern.
AUFGABEN DES RWV KASSEL Die zentrale Aufgabe des RWV Kassel ist die Förderung des künstlerischen Nachwuchses:
  • Er vergibt jährlich Bayreuth-Stipendien an junge Künsterlinnen und Künstler im Zusammenwirken mit der Stipendienstiftung Bayreuth.
  • Er bietet mit seinen regelmäßig veranstalteten Konzerten attraktive, viel beachtete Auftrittsmöglichkeiten.
  • Mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm fördert er eine lebendige Auseinandersetzung mit dem Gesamtwerk Richard Wagners.
  • Der RWV Kassel beteiligt sich aktiv am kulturellen Leben der Stadt Kassel und der nordhessischen Region: Er kooperiert mit anderen Organisationen - wie z.B. Goethe-Gesellschaft, Malvida von Meysenbug-Gesellschaft, Internationale Louis Spohr Gesellschaft.
STAATSTHEATER KASSEL Ein besonderes Anliegen ist die kontinuierliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Kassel.
RUND UM WAGNER Informationen aller Art und aus aller Welt „rund um Wagner“ finden Sie unter:

www.richard-wagner-verband.de/links.html
VORSTAND
Hansgeorg Kling (Vorsitzender)
Gerhard Becker (Stellvertretender Vorsitzender)
Petra Becker (Schatzmeisterin)
Paul Jung (Schriftführer)
Hans-Jürgen Lötzerich (Beisitzer für Sonderaufgaben)